English/Englisch

Select Language

German/Deutsch
Facebook Twitter

Map

Booking



 

Newsletter





 

Neues

BEBORN BETON mit neuem Album ab 04. September: "A worthy compensation"

26.08.2015

Die Liner Notes von "A Worthy Compensation", dem ersten Album von BEBORN BETON seit 1999, sprechen Bände. So viel Selbstvertrauen ist nicht selbstverständlich für eine Band, die lange von der Bildschirmfläche verschwunden war, lässt aber gleichzeitig erahnen, dass sie die Hände in der Zwischenzeit beileibe nicht in den Schoß gelegt hat.

Als BEBORN BETONs Vertrag mit ihrem damaligen Label Strangeways zur Jahrtausendwende auslief, war das Trio frei, sich neu zu orientieren. Bis dahin hatten sich die Essener Stefan Netschio (Gesang), Michael Wagner (Elektronik) und Stefan Tillmann (Programming, Elektronik) als erfolgreicher Act zwischen elektronischem Pop und EBM etabliert, der mit Hits wie ‚Another World', ‚Lost Little Robot' oder ‚Torture' in Europa wie Nordamerika tourte.

Während ihrer darauffolgenden Pause reifte ein Plan: ein kompromissloses Album zu schaffen, sowohl in kompositorischer als auch produktionstechnischer Hinsicht. So wie diese Vision Gestalt annahm, setzen Beborn Beton sie derart konsequent um, dass es nachträglich Respekt verdient. Über sieben Jahre lang feilten sie an neuen Songs, ohne qualitative Eingeständnisse zu machen, weshalb sie gezielt nach einem geeigneten Engineer und Studioproduzenten suchten. Letztlich erschufen sie gemeinsam mit Olaf Wollschläger (u.a. MESH, YELLO, IN STRICT CONFIDENCE, etc.) ein Werk, das in allen Belangen von Reife zeugt und das selbstgesteckte Ziel erreicht.

"A Worthy Compensation" ist ein Meisterwerk des elektronischen Pop - tiefschürfend, zeitlos und melancholisch mit wohldosiertem Pathos. Songs wie Texte gehen langfristig unter die Haut, nicht zuletzt dank Olaf Wollschläger, der ihre Stärken ausnehmend zur Geltung bringt.

Live zu sehen sind BEBORN BETON hier:

 

27.11.2015 Leipzig, Hellraiser

28.11.2015 Erfurt, From Hell

 

Weitere Termine folgen!

FORCED TO MODE

02.06.2015

Neu bei PLUSWELT ist ausgerechnet eine Kombo, die sich nicht der eigenen Musik verschrieben hat, sondern als "beste DEPECHE MODE-Cover-Band der Welt gilt": FORCED TO MODE

 

Eine weitere DM-Tribute-Show? Ja und nein. FORCED TO MODE produzieren und präsentieren Ihr "Devotional Tribute" auf einem Niveau, das ohne Frage seines Gleichen sucht. Das ist natürlich sehr leicht gesagt, doch die Reaktionen des Publikums und der Presse sowie die Videos der Band sprechen hier eine eindeutige Sprache. Vor allem die energetische Live-Performance, die "ganz-nah-am-Original-Stimme" (DM-Fanclub Chemnitz) und die perfektionistische Liebe zum Sound-Detail machen die Tribute-Show F2Ms so einzigartig.

 

Die bisherigen FORCED TO MODE-Konzerte orientierten sich stark am künstlerischen Höhepunkt Depeche Modes: der 1993er "Devotional" Tour. Ein Meilenstein, der 2013 sein 20-jähriges Jubiläum feierte. F2M gelang es mit viel Kreativität und Leidenschaft, diese furiose Show, dieses perfekte Klangerlebnis und die grandiosen Arrangements noch einmal hingebungsvoll "auferstehen" zu lassen.


Inzwischen widmen sich die 3 Musiker auch weiteren Epochen des Originals. So feierten sie im September 2014 das 30-jährige Bestehen des DM-Klassiker-Albums „Some Great Reward“ (mit Hits wie "People Are People" oder "Master & Servant"). 

 

Im Frühjahr 2015 haben F2M das wohl erfolgreichstes Depeche Mode-Album "Violator" zum 25. Jubiläum in der Original-Tracklist (inkl. BSeiten) weltweit erstmals auf die große Bühne gebracht. Das Repertoire F2Ms umfasst über 50 Titel aller Dekaden der legendären Engländer. Und ein Ende ist nicht in Sicht... 

Endlich Neuigkeiten von MESH

28.05.2015

2013 war unbestritten das erfolgreichste Jahr für die vier Briten. Ihr Album „Automation baby“ erreichte die bislang höchste Position in den Media Control Charts für MESH. Nicht nur das, auch mit der Single „Born to lie“ erreichte man einen waschechten Clubhit. Bei den darauffolgenden Live-Shows überraschten die Mannen aus Bristol nicht nur mit einer buntgemischten Setlist aus altem und neuem Material, sondern auch, indem Sänger Mark Hockings sich auf einer zweiten Bühne zeigte, die zumeist mitten im Raum stand.

 

Zwei Jahre später erfüllt sich ein Herzenswunsch der Musiker. „Es war schon immer ein Traum für mich, meine Musik von einem Orchester gespielt zu hören“, so Richard Silverthorn. So wurden MESH für die Ende Oktober stattfindenden Gothic-Meets-Klassik-Veranstaltungen in Leipzig verpflichtet, an einem Abend im Haus Auensee mit einem Set, so wie man MESH kennt und liebt, am anderen zusammen mit dem Orchester der Philharmonie Zielona Gora im Gewandhaus.

 

Darüberhinaus spielen die MESHies drei weitere Shows, um sich quasi aufzuwärmen. Insgesamt zeigen sich die Musiker wie folgt:

 

18.10.2015 Potsdam, Waschhaus (+ NINA)

http://www.poponaut.de/mesh-tickets-18102015-potsdam-waschhaus-p-14051.html

 

22.10.2015 Frankfurt, Das Bett (+ TORUL + NINA)

http://www.poponaut.de/mesh-tickets-22102015-frankfurt-bett-p-14052.html

 

23.10.2015 Köln, Essigfabrik (+ TORUL + NINA)

http://www.poponaut.de/mesh-tickets-23102015-essigfabrik-p-14053.html

 

24.10.2015 Leipzig, Haus Auensee (Gothic meets Klassik + COVENANT + ANNE CLARK u.a.)

25.10.2015 Leipzig, Gewandhaus (Gothic meets Klassik + COVENANT + ANNE CLARK)

http://www.mawi-concert.de/gothic-meets-klassik-konzertkarten_d7228.html

VLAD IN TEARS - neu bei PLUSWELT

28.05.2015

Wir heissen die Goth-Rocker von VLAD IN TEARS herzlich willkommen bei PLUSWELT! Nach Gastspielen als Support bei MONO INC, UNZUCHT und LORD OF THE LOST zeigen sich die Mannen aus Italien, Rumänien und Polen im Dezember auf eigener Akustik-Tournee. 

YOUR ARMY live in Deutschland!

20.03.2015

Ihr 2. Album ist ab heute am Start und heisst: "Sicker than us". Die Rede ist von keinen geringeren als YOUR ARMY aus Brighton, UK. Diesen Samstag, den 21.03. startet zudem ihre Tournee quer durch Deutschland, und begonnen wird im Lux in Hannover. Alle weiteren Termine unter "Termine". 

Konzerte

Keine Konzerte innerhalb der nächsten 7 Tage.

Alle Termine anzeigen


 

Mesh Live 2015